Falls der Verdacht besteht, dass Sie sich mit dem Coronavirus angesteckt haben könnten, suchen Sie keinesfalls eine Ordination oder Ambulanz auf, sondern rufen Sie 141 bzw. 1450 oder die Corona-Virus Hotline 0800/555 621 bzw. kontaktieren Sie uns bezüglich des weiteren Vorgehens.

 

Weitere wichtige allgemeine Maßnahmen sind:

  • Reduzieren Sie die Besuche in der Ordination auf ein absolutes Minimum, da Ansammlungen von Menschen das Risiko für eine Ausbreitung erhöhen.
  • Beachten Sie die Hygienehinweise, die derzeit in allen Medien verbreitet werden (Händehygiene, Abstand halten, Vermeiden von Händeschütteln, Meiden von Massenveranstaltungen und niesen, husten oder gähnen Sie in die Armbeuge, nicht in die Hand,…).
  • Vermeiden oder reduzieren Sie den direkten Kontakt zu alten oder chronisch kranken Personen.

 

In den meisten Fällen verlaufen die Infektionen eher harmlos. Eine gute, besonnene und kluge Vorbereitung auf herausfordernde Situationen und Versorgungsengpässe ist aber wichtig!

Joomla templates by a4joomla